MADE IN MUNICH 2011



Seit 2011 bereichern Buck Roger & The Sidetrackers die Münchner Musikszene. Mit Standbass, Schlagzeug, Trompete, Saxophon, Geige und Gitarren kombiniert die mittlerweile sechsköpfige Band Swing mit Folk und Rock’n’Roll und lässt dabei ausgewählte Klassiker aus den 50er, 60er und 70er Jahren zu ihrem eigenen Programm mit einfließen.

UND NOCH SO VIEL MEHR


Sicher, sie können auch alles von Louis Prima bis Iggy Pop covern, haben sich live von überfüllten Jazz-Bars über Open-Air-Auftritte bis in Konzerthallen gespielt, sich überall einen Namen gemacht. Aber spätestens mit ihrer 2014 erschienen EP wurde klar, dass es noch viel mehr zu erwarten gibt. Das, was auf dieser EP schon antönte, haben sie nun zur Vollendung gebracht.
Video Hoover 1Video Hoover 2